reBREADing

reBREADing ist ein Verfahren, mit dem trockenes Brot in den Verbraucherkreislauf zurückgeführt werden soll. Als Verein wollen wir diese Idee aufgreifen und aktiv unterstützen, um damit die Recourcen nachhaltig zu schonen.

Jedes Jahr werden in der EU 90 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Mit dem Essen, das wir in Europa wegwerfen, könnten alle Hungernden der Welt 3x satt werden.

Mit reBREADing lässt sich mehrere Tage trockenes Brot so wieder aufbereiten, dass kaum ein Unterschied zwischen einem frisch gebackenen und einem damit aufbereiteten Brot vorzufinden ist.

Durch dieses Verfahren kann der in den Bäckereien anfallende Brotüberschuss wieder in den Verbraucherkreislauf zurückgeführt und die Entsorgung von Brot im Privathaushalt auf ein Minimum reduziert werden.